rohrvit blau Abflussreiniger 100 g

Mehr Ansichten

rohrvit blau Abflussreiniger 100 g
CHF 16.90

In der Küche sorgt rohrvit blau sofort für freies Abfliessen, denn das extra-starke Granulat öffnet sofort durch Rüstabfälle und Fettablagerungen hartnäckig verstopfte Küchensiphons.


rohrvit blau verseift Fette und bewirkt, dass die Rückstände im Siphon wasserlöslich gemacht werden.


Die Anwendung aus der Sicherheitsportionenpackung muss mit heissem Wasser erfolgen. Durch Erwärmung und Gasentwicklung im Siphon, kann rohrvit blau die festsitzenden Rückstände lockern und gründlich beseitigen, damit das Wasser wieder problemlos abfliesst.

Mehr Ansichten

Zusatzinformationen

Details

Die Anwendungsempfehlungen sind unbdingt zu befolgen und die Sicherheitsempfehlungen einzuhalten.

Empfehlung: Das Produkt rohrvit Gel Abfluss- und Siphonreiniger extra-stark ist die anwendungsfreundliche Alternative zu rohrvit blau, denn beim Einfüllen der gebrauchsfertigen Portionenpackung in den Abfluss, entstehen weder Spritzer noch Dämpfe. Zwar dauert die erforderliche Einwirkzeit mind. eine Stunde, dafür darf rohrvit Gel für alle Abflüsse in Küche und Bad verwendet werden. Die Wirkstoffe gelangen dank Gel-Formulierung sofort konzentriert an die Verstopfung. Dies reduziert die Reaktionszeit. Zudem wird nebst dem Siphon auch die Leitung mitgereinigt.

Anwendung

1. Evtl. vorhandene Überlaufrohre mit einem nassen Lappen gut verstopfen.

2. Stehendes Wasser im Abfluss so gut es geht mit einem Schwamm entfernen. Vor der Anwendung darf sich im Abfluss weder heisses noch sehr kaltes Wasser oder andere Chemikalien befinden.

3. Abflussventil oder Sieb herausnehmen und verchromte Abflussrosetten durch Einfetten z.B. mit Vaseline vor einer möglichen Oxidation schützen.

4. 1/2 Lt. siedend heisses Wasser bereitstellen und Fenster öffnen falls möglich.

5. Sicherheitsschlüssel aus der Unterseite der Packung herusziehen und Packung auf den Abfluss stellen.

6. Den Schlüssel in den Öffnungsschlitz stecken und kräftig hineindrücken (Kindersicherung), damit fällt der ganze Inhalt in den Abfluss.

7. Sofort sorgfältig das bereitgestellte, heisse Wasser nachgiessen. Im Abfluss beginnt es bei richtiger Anwendung zu kochen, es entstehen Dämpfe, die Nase und Hals reizen; deshalb Gesicht abwenden und den Raum sofort verlassen.

8. Nach 30 Min. mit heissem Wasser gründlich spülen. In hartnäckigen Fällen Vorgang wiederholen.

Sollte das Produkt durch falsche Anwendung nicht zu kochen beginnen und hat sich das Granulat im Abfluss verklumpt, so kann es mit ½ Liter Salzsäure (33%) aufgelöst und zu Kochsalz und Wasser neutralisiert werden. Salzsäure langsam und vorsichtig zugeben, dann beginnt die wirksame chemische Reaktion und der Abfluss ist geöffnet.

Kennzeichnung
Enthält > 95% Natriumhydroxid. Gefahren bei Fehlanwendung. Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]: Gefahr. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H290 Kann Metalle korrodieren. H261 In Berührung mit Wasser entstehen entzündbare Gase. EUH014 Reagiert heftig mit Wasser.
Artikel-Nummer
212
Pharma Code
133 67 94